8 thoughts on “1, 2, 3 … downside up

    • Oh je, da fragst Du mich was!
      Das sind für mich an Christi Himmelfahrt gepflückte Wald- und Wiesenblumen, zum Trocknen aufgehängt, nach einem portugiesischen Brauch der Glück für ein Jahr bringen soll, und jetzt abgelichtet und auf den Kopf gestellt 🙂
      Aber vielleicht ist es die wilde Möhre?

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.